Donnerstag, 7. August 2014

Produkttest: Normaderm Total Matt

Hallo liebe Beautys,

heute hab ich einen klitze kleinen Produkttest für euch. Und zwar hab ich ein kleines Pröbchen bekommen und muss sagen; Hui. Ich mag es.
Ist wohl eine Tagescreme. Ich habe sie nach meiner Morgenpflege aufgetragen und vorm Schminken als Untergrund. Man kann wirklich sagen das ich das Produkt gut finde, es zieht direkt ein und hält was es verspricht. Hinterlässt keine Fettschicht und hält auch den ganzen Tag über matt, auch bei den wärmeren Temperaturen. Ich habe lediglich ein Puder zum fixieren benutzt und ich war den ganzen Tag über damit zufrieden. 
Also ich denke ich kann ruhigen Gewissen sagen das ich dieses, wohl etwas teurere Produkt, in meine morgendliche Routine aufnehmen werden. 



Ich hoffe euch hat meine kleine Produktempfehlung /-Beschreibung gut gefallen und ihr schaut mal wieder rein.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!!

Sonntag, 3. August 2014

Zeigt her eure Füßchen....

Hallo liebe Nail-Beautys,


da ich aktuell keine Nailarts für die Finger machen kann, begnüge ich mich mit meinen Füssen. Dem Wetter entsprechend für Sandalen und FlipFlops. 

Also starten wir direkt mit dem Tutorial, weniger Text mehr Arbeit *g*


Material: Acyrlmalfarbe, Dekosteinchen, UV-Topper



1. Angefangen wird mit leichten Flieder, damit wird eine geschwunge Linie über den halben Nagel gezogen, ab der Mitte beginnen und Richtung Innensohle ziehen

2. Mit viollett von der noch unbemalten Seite Wellen ziehen und verschnörkeln.

3. Die weißen Verzierungen hinzufügen.

4. Die Steinchen mit Sekundenkleber auf die Violletten Verschnörkungen kleben

5. Die Nägel mit UV-Lack überziehen und 4 Minuten unter der UV-Lampe aushärten lassen.

So Fertig ist auch schon dieses relativ einfache Nailart und ist ein absoluter Hingucker bei offenen Schuhen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag abend und wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren. Wenn euch mein Tutorial gefallen hat; unterstützt mich bitte unter diesen Link.


Dort findet ihr auch viele andere tolle Beautyblogs. 


Deutsche Beauty Blogs



Bis Bald,

Sonntag, 6. Juli 2014

WM-Nails England

Hallo liebe Nail-Beautys,


leider nicht mehr ganz aktuell da England ja schon in der Vorrunde nach Hause fahren durfte, aber mein Herz schlägt immer noch für die Three Lions.

Da ich aber die England-Flagge ein bisschen zu wenig fand, hab ich mich für den "Union Jack" entschieden. 


Schritt 1: Blaue Grundierung, bis auf den Daumen und den Ringfinger alles French Spitzen und die ausgenommenen Finger ganz blau.

Schritt 2: Mit weiß ein grades Kreuz malen und direkt dann ein diagonales Kreuz drüber.

Schritt 4: Mit rot das mittlere Kreuz nachziehen, links und rechts Platz lassen, damit das Weiß noch zu sehen ist und dann die Diagonalen nachziehen, aber Vorschicht; nur soweit wie das Weiß des mittleren Kreuzes!

Schritt 5: Finish mit UV-Sealer oder einen anderen Finish-Lack.



Ich hoffe euch hat mein kleines Tutorial gefallen und ihr seid mir weiterhin treu.

Gern könnt ihr mir auch Bilder senden, wenn ich mich an Mustern versuchen soll. Ich bin offen für neue Ideen, gerne auch für die Füße.

Schönen Rest-Sonntag noch und einen guten Start in die neue Woche!


Dienstag, 1. Juli 2014

Ich bin wieder da!

Hallo liebe Nailbeautys,


erstmal muss ich mich bei euch entschuldigen. Lange war es ruhig um meinem Blog. Ich habe mich viel mit anderen Sachen beschäftigt und neue Leidenschaften angefangen insbesondere das Häkeln. Kostet viel Zeit aber es bringt mich zum abspannen und entspannen.

Lange Rede kurzer Sinn, es tut mir leid das Ihr solange nichts mehr von mir gehört habt ich werde mich bessern  und diesen Monat mein Blog wieder füllen, so gut ich kann. 

Ich hoffe Ihr seid mir weiterhin treu und wenn euch mein Blog gefällt folgt den Link an der rechten Seite von den Beautyholics. Danke.

Liebe Grüße aus dem heute sonnigen Norden!!!

Freitag, 7. März 2014

Lila Inspirationen

Hallo liebe Nail-Beautys,


Hier habe ich wieder ein neues Nail-Tutorial für euch. Diesmal ohne viele Worte, weil selbsterklärend.

Viel Spaß beim nachmachen. 


Sonntag, 2. März 2014

Produkttest: Labello Lip Butter

Hallo liebe Beautys,


ich habe von Rossmann wieder ein paar Produkte testen dürfen. Diesmal Labello Lip Butter. Ich fand früher schon immer die Labello Stifte toll und nun in dieser praktischen Dose. Gefüllt mit 16,7 g Butter. 

Bestandteile: Cera Microcristallina, Parrrosafinum Liquidum, Polyglceryl-3 Diisostearate, Butyrosperum Parkii Butter, Ricinus Communis Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Aqua, Glycerin, Glyceryl Glucoside, BHT, Aroma, CI 77891, CI 77492

Meine Lieblingssorte ist Vanilla & Macadamia, riecht wunderbar lecker.

Ich mag die neuen Dosen. Sie sind praktisch und hygenischer als Stifte, und durch die flache Dose lässt sich auch mit langen Fingernägel ohne die Hälfte unterm Nagel zu haben, auftragen.


Ich werd es mir auf jeden Fall kaufen. Und bin froh immer einen in der Tasche zu haben. Mein kleiner Begleitung. 

Schönen Restsonntag wünsche ich euch. Schaut mal wieder rein.


Sonntag, 23. Februar 2014

Produkttest: L'oréal Paris StudioLine #Txt Excess

Hallo ihr meine lieben Beautys,

Ich habe von Rossmann glücklicherweise einige Produkte zum testen bekommen. Und ich muss sagen dieser Test hat mir besonders viel Spaß, da ich schon seit der Fernseh-Werbung Interesse an diesen Produkten hatten. Umso mehr hab ich mich also gefreut als das Paket kam.

Zu aller erst möchte ich euch das neue Haarspray aus der Serie vorstellen.

Produkttest: L'oréal Paris StudioLine #Txt Excess


Von diesem Produkt bin ich echt überzeugt. Ich werd es künftig auch kaufen. Von Natur aus habe ich sehr feine und sehr glatte Haare, sprich kein eigen Volumen. Immer trage ich einen langweiligen Scheitel weil mit meinem Haar einfach kaum was anderes geht und es mit tonnenweise Schaum einzuklatschen ist auch nicht so der Bringer und die Haare fühlen sich schwer an. Bei diesen Produkt wird wenig benötigt, aber ein großer Effekt erzielt. Ich kann das Produkt direkt auf den Haaransatz sprühen und mit den Fingern ein bisschen verrubeln und schon hab ich Volumen. Das mach ich seit dem Test fast jeden morgen und bearbeite damit meinen nervigen Scheitel und ich hab vom Ansatz an volumen und meine Haare fallen wunderschön.



Einziges Manko. Sehr kleine Flasche und vermutlich preislich um die 3 Euro. Find ich sehr schade.

Dennoch liebe ich dieses Produkt und ich kann guten Gewissen sagen, das hat meine Haare verändert. 
Grade bei glatten, langweiligen Haaren kann ich es nur sehr empfehlen.

Ich wünsche euch ein schönes Rest-Wochenende und einen guten Start in die neue Woche. 

eure Akila